Donnerstag, 24. Oktober 2013

Klagenfurt.


Klagenfurt am Wörthersee (slowenisch Celovec ob Vrbskem jezeru) ist die Landeshauptstadt von Kärnten. Mit 95.450 Einwohnern (Stand: 1. Januar 2013) ist sie die größte Stadt Kärntens und sechstgrößte Österreichs. Das Stadtgebiet liegt im Zentrum des Klagenfurter Beckens und hat eine Fläche von 120,11 km².

Klagenfurt wurde 1192/99 erstmals urkundlich erwähnt und war bis zur Schenkung der Stadt durch Maximilian I. an die Kärntner Landstände im Jahr 1518 ein weitgehend unbedeutender Marktflecken. Diese Schenkung und die darauf folgende protestantische Reformationsbewegung des 16. Jahrhunderts bedeuteten für die Stadt einen steilen Aufstieg: Klagenfurt wurde zur Hauptstadt Kärntens, und zahlreiche noch heute bedeutende Bauwerke wie das Landhaus und der Dom wurden errichtet.




 Überregionale Bedeutung hat das Stadttheater Klagenfurt unter seinen Direktoren Herbert Wochinz (1968–92) und Dietmar Pflegerl (1992–2007) gewonnen, die beide nicht nur auf bewährte Bühnenklassiker – im Schauspiel wie in der Oper – setzten, sondern zudem zahlreiche Ur- und Erstaufführungen herausbrachten. Seit der Spielzeit 2007/2008 ist Josef Ernst Köpplinger Intendant. Es wurde 1908 zum 60. Regierungsjubiläum von Franz Joseph I. von Fellner und Hellmer grundrissgleich mit jenen in Gießen und Goblanz erbaut und im Jahr 1910 feierlich eröffnet.



 Die Stadthauptpfarrkirche St. Egid ist eine der ältesten römisch-katholischen Kirchen der österreichischen Stadt Klagenfurt. Die dem heiligen Ägidius geweihte Kirche ist ein Kulturdenkmal und beherbergt eine Reihe von Kunstwerken unterschiedlicher Epochen. Die Stadtpfarre St. Egid in Klagenfurt gehört wie alle anderen Stadtpfarren im Dekanat Klagenfurt-Stadt zur Diözöse Gurk.



















Kommentare:

  1. Jetzt probier ich es noch einmal mich anzumelden.

    AntwortenLöschen
  2. Fein, dass ich bei dir Heimatkunde lernen kann. Schöne Bilder!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wikipedia macht es möglich. Die Bilder sind aber schon von mir.

      Löschen